Tolle Schnappschüsse aus Großjedlersdorf: Storchenfamilie nutzt Rauchfänge als „Wärmestuben“

Einige tolle Schnappschüsse glückten kürzlich in den frühen Morgenstunden der Großjedlersdorferin Natalie Wieland. Als die Frühaufsteherin aus einem Fenster ihrer Wohnung auf das Dach der gegenüber liegenden Schule in der Brünner Straße / Ecke Frauenstiftgasse blickte, glaubte sie ihren Augen nicht trauen zu dürfen. Da hatte doch glatt eine ganze Storchenfamilie zum Schutz vor der für diese Jahreszeit unerwartet kalten Witterung wärmende Zuflucht auf den beheizten Schornsteinen des Gebäudes gesucht.

WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek, an dessen Floridsdorfer Bezirkszeitung die aufmerksame Fotografin ihre Fotos geschickt hatte, übermittelte die Bilder umgehend an die Kronenzeitung, die bereits Tags darauf zwei davon veröffentlichte. Jetzt freut sich Natalie Wieland über ein Kronenzeitung-Bildhonorar.

Storch-1 Kopie Storch-2 Kopie Storch-3 Kopie Storch-4 Kopie