TOLLES WIFF-SOMMERFEST

Mit Stargast Herbert Frei und – nach der Regenabsage vom Juni – diesmal bestem Wetter musste unser WIFF-Sommerfest ja ein Erfolg werden. Die Kulisse bot das Cafe-Restaurant Marco Polo im kleinen Einkaufszentrum in Groß Jedlersdorf / Edergasse, der Wirt und sein Team sorgten hervorragend  für Speis‘ und Trank – und unser WIFF-Gulaschsuppenstand mit Romina und Anita als „Verkaufskanonen“ verzeichnete ebenfalls eine gute Frequenz. Von 19 bis 22 Uhr sorgte Herbert Frei – von den Festbesuchern einstimmig zur „Nummer 1 in Floridsdorf“ ausgerufen – mit seinen bekannnten Liedern für gute  Laune. – Bei unserer Tombola konnten wir 140 tolle Preise verlosen und alle, alle waren glücklich an diesem Abend.

akt_27 akt_26 akt_25 akt_24 akt_23

Am wohlsten aber fühlte sich an diesem Tag wohl WIFF-Obmann-Stv. Ossi Turtenwald: Er hatte die Hauptlast bei der Organisation des Festes getragen.

Obmann Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald: „Die positive Resonanz der Bevölkerung auf unsere Arbeit im und für den Bezirk und seine Bewohner hat sich bei diesem tollen Fest wieder einmal bestätigt. Wir sagen allen unseren Besuchern DANKE für ihr Kommen und freuen uns schon auf das nächste Mal“.