Trotz bezahlter pauschaler Parkometerabgabe: 36.– Euro Strafe für Parken in der Kurzparkzone

Weil Frau Anna K. aus Niederösterreich viel in Wien zu tun hat, darunter auch regelmäßige Einkäufe auf dem Floridsdorfer Markt, entrichtet sie jeweils alle drei Monate die pauschale Parkometerabgabe in Höhe von 682.– Euro an die Stadt Wien. Mit der Einzahlungsbestätigung hinter der Windschutzscheibe darf die Frau ihr Fahrzeug ohne Parkschein auch in Kurzparkzonen abstellen. Der Parkbeginn muss allerdings durch eine Parkuhr angezeigt werden.

„Am 17. Juni war ich wieder einmal auf dem Floridsdorfer Markt einkaufen und habe das Auto in der dortigen Kurzparkzoe abgestellt. Natürlich mit der behördlichen Bescheinigung hinter der Windschutzscheibe. Parkuhr habe ich keine, denn die sind ja in Wien in den Trafiken seit Einführung der Parkscheine nicht mehr erhältlich. Als ich nach nicht einmal 15 Minuten wieder zum Auto kam, fand ich einen Strafzettel hinter dem Scheibenwischer und erwischte danach gerade noch den Parksheriff“, schildert Frau Anna K. ihr Erlebnis. Doch der Beamte sei von dem Hinweis auf die pauschal entrichtete Parkgebühr unbeeindruckt geblieben und habe seine Entscheidung nicht zurück genommen. „Ein wenig mehr Fingerspitzengefühl hätte ich mir da schon erwartet“, so Frau K. zu WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek, der ihr riet, sich mit der vorgesetzten Dienststelle des Parksheriffs in Verbindung zu setzen. „Ich habe die Strafe zähneknirschend eingezahlt und mich danach mit der Behörde in Verbindung gesetzt. Dort wurde mein Ansinnen auf Rückzahlung der Strafe trotz meines Hinweises, man könne mich doch nicht zweimal zur Kasse bitten, abgelehnt“, ärgert sich Anna K. noch heute.Markt-Parken1
Dazu Bezirksrat Hans Jörg Schimanek: „Falls der Dienststelle des Magistrats doch noch etwas zu der Sache einfällt, hier die Daten zu dem Sachverhalt“:
Strafverfügung vom 17. Juni 2016, ausgestellt um 13.08 Uhr in der Kurzparkzone entlang des Conrad Lötsch-Hofes gegenüber dem Floridsdorfer Markt. – Dienstnummer des tätigen Parksheriffs: A 628 – Identifikationsnummer: 000310119480. Zwecks direkter Kontaktaufnahme mit Frau Anna K. steht WIFF dem Magistrat gerne unter   office@wiff21.at   zur Verfügung. Markt-Parken2 (1)