Trotz Niederlage gegen  FavAC: Tolle Stimmung beim Oktoberfest auf dem Donaufelder-Platz

Auf dem grünen Rasen hatten die Donaufelder Kicker gegen FavAC zwar mit 2:3 den Kürzeren gezogen, beim anschließend folgenden Oktoberfest, ausgerichtet vom Kantinenbetreiber und Floridsdorfer Gastronom Fritz Enz, wurde aber bei vollem Zelt gemeinsam gefeiert. Als prominente „Bieranstecher“ fungierten Star-Anwalt Werner Tomanek und Toni Polster, einst „Bomber der Nation“. Auch einer von Polsters Vorgänger im Nationaldress, Hansi Buzek, war der Einladung von Fritz Enz, der einst bei der Vienna das Tor hütete, ebenso gefolgt, wie die beiden WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald.

 

donaufeld-bieranstich1

donaufeld-bieranstich2 donaufeld-bieranstich3

 

– Alle Fotos Rudolf Hauptmann