Unter der Gürtellinie…

Beobachtern des BP-Wahlkampfes stechen in den letzten Tagen auf den Wiener Großplakatwänden immer wieder „seltsame Zufälle“ ins Auge. Während nämlich der SP-Kandidat Hundstorfer völlig unbeeinträchtigt von den Plakatwänden lacht, finden sich etwa der freiheitliche Kandidat Norbert Hofer und dessen grüner Mitbewerber Alexander Van der Bellen auf manchen Plakatflächen in seltsamer Gesellschaft, nämlich einer Getränkeflasche. Text: „Unser Spitzenkandidat ist eine Flasche“… – Wer weiß, wohin die für die Beklebungen verantwortliche Plakatfirma parteipolitisch tendiert, kann da nur schwerlich an Zufälle denken… – Ob’s den „Plakatierern bzw. ihrem „Lieblingskandidaten“ etwas genützt hat, wird spätestes der Wahlabend zeigen.

Flasche-Hofer

 

Flasche--Van-der-Bellen