Unterstützungserklärung, damit WIFF auch für den Wiener Gemeinderat kandidieren darf!

WIFF braucht Eure Hilfe: Damit wir auch für den Wiener Gemeinderat kandidieren dürfen, benötigen wir 100 Unterstützungserklärung.

Am 11. Oktober finden in Wien die Bezirksvertretungs- und Gemeinderatswahlen statt. Im Bezirk ist WIFF seit 2010 mit – so glauben wir – durchaus gutem Erfolg tätig. Diesmal wollen wir aber auch für den Gemeinderat kandidieren, um als „Unabhängige Stimme Floridsdorfs” die Interessen des Bezirks und seine Bewohner fernab jeder Parteiideologie auch im Wiener Rathaus vertreten zu können. Hierzu benötigen wir allerdings rund 150 Unterstützungserklärungen wahlberechtigter Bezirksbewohner.

Sollten Sie unser Unterfangen unterstützen wollen, bitten wir die beiliegende Unterstützungserklärung möglichst rasch im Amtshaus Am Spitz,

bis 18. Juli:  2. Stock (Lift), Zimmer 215 (beim Liftausstieg rechts), bei Frau Oberhammer

Ab  20. Juli:  3. Stock, Zimmer 300.

Zeit: Montag bis Freitag von  8 – 15.30 Uhr – Donnerstag zusätzlich auch von 15.30 – 18 Uhr

unter Vorweis eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises (Führerschein, Reisepass, Personalausweis) bestätigen zu lassen.

Sie müssen das bestätigte Formular wieder mitnehmen. Entweder Sie geben es gleich gegenüber des Amtshauses im Cafe Segafredo ab oder bitte anschließend an uns retour senden (WIFF Weisselgasse 8, 1210 Wien) bzw. in unserem WIFF-Büro oder im Briefkasten (WIFF-Briefkasten ist im Hauseingang) abgeben bzw. deponieren. Sie können das Formular aber auch in den Briefkasten der FLORIDSDORFER Bezirkszeitung (an der Büroeingangstür neben dem WIFF-Büro) einwerfen.

Sie können die Unterschrifte auch bereits daheim ausfrucken und ins Amtshaus mitnehmen.

 UNTERSTÜTZUNGSERKLÄRUNG: DOWNLOAD – HIER KLICKEN!

WICHTIG: Bitte das Formular erst vor der Beamtin ausfüllen. Schon jetzt vielen Dank für Eure Mühe!

 

unterst_diezwei01