Vermülltes Marchfeldkanal-Ufer – WIFF: „Die Schweine sind los..!“

Was nützt es, dass Gruppen von freiwilligen Helfern in regelmäßigen Abständen bei der Reinigung der Uferflächen entlang des Marchfeldkanals mit dabei sind, wenn rücksichtslose Mitbürger oder ‚überforderte‘ Firmenchefs einfach nicht gewillt sind, die primitivsten Regeln in Sachen Umweltschutzes zu beachten.

Jüngstes Beispiel: Der bereits zum wiederholten Mal übel verdreckte Uferbereich zwischen Einzingergasse und Prager Straße…– Fotos: Jürgen H.