Wien-Wahl: „WIFF bitte auf beiden Stimmzetteln ankreuzen“.

„WIFF – Wir für Floridsdorf“ steht bei der Wien-Wahl 2020 auf beiden Stimmzetteln zur Wahl. „Wir hoffen sehr, dass die Auswahl der ‚richtigen‘ Partei für die Floridsdorferinnen und Floridsdorfer – in Anlehnung an den Spruch von der ‚Qual der Wahl’ – nicht tatsächlich zur Qual wird. Und ebenso hoffen wir, dass wir im Laufe der Jahre viele Wählerinnen und Wähler durch unsere Leistungen für den Bezirk und seine Bewohner dazu anregen konnten und können, diesmal WIFF Ihre Stimmen zu geben“, sieht das Team um Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald dem Wahltag durchaus optimistisch entgegen. Immerhin wird WIFF ja auch in regionalen und überregionalen Medien gute Arbeit attestiert.

„Neben einer Steigerung der Mandatszahl für die Bezirksvertretung besteht diesmal auch die große Chance, eines der zehn im Bezirk zu vergebenden Gemeinderatsmandate zu erreichen und damit als ‚unabhängige Stimme Floridsdorfs‘ in Gemeinderat und Landtag vertreten zu sein . Dazu ist erforderlich, WIFF auf beiden Stimmzetteln anzukreuzen“, so der WIFF-Appell an alle wahlberechtigten Floridsdorferinnen und Floridsdorfer.