Wiener Gemeinderatswahl: WIFF bittet um Unterstützungserklärungen.

WIFF – Wir für Floridsdorf, derzeit zwar im Bezirksparlament vertreten, nicht aber im Gemeinderat, ersucht alle Freunde und Sympathisanten, der Partei ein Antreten auch bei der kommenden Wiener Gemeinderatswahl 2020 zu ermöglichen und Floridsdorf damit die Chance auf eine unabhängige Stimme im Wiener Rathaus zu geben. Hierzu bedarf es allerdings unter Vorweis eines amtlichen Lichtbildausweises (Führerschein, Reisepass) der Unterzeichnung einer Unterstützungserklärung direkt bei der Wahlbehörde im Amtshaus Am Spitz 1. Die Unterstützungserklärungs-Formulare liegen bei der Wahlbehörde auf.

BITTE SCHUTZMASKE MITNEHMEN.
 
Der Zugang zum Amtshaus ist nur über die Haupttreppe (aus Richtung Floridsdorfer Hauptstraße) möglich. Die Wahlbehörde im 3. Stock erreicht man entweder über das Stiegenhaus oder durch den Hof und von dort per Lift. – Die von den Beamten bestätigte Unterstützungserklärung wird Ihnen wieder ausgehändigt und wir bitten, diese raschest möglich wie folgt an uns zu übermitteln:
Per Post an: WIFF, Weisselgasse 8, 1210 Wien.
Oder: Einwurf in das WIFF-Briefkasterl im Hauseingang Weisselgasse 8.
Oder: Anruf unter 0664 / 20 24 132 oder 0660/20 21 955 – Hans Jörg Schimanek oder Ossi Turtenwald holen das Formular gegen Terminvereinbarung bei Ihnen ab.
 
Die Unterstützungserklärungen (mindestens 100) benötigen wir bis spätestens am 13. August, da mit 14. August der amtliche Abgabetermin fixiert ist.
 
Für Ihre Unterstützung bedanken sich namens WIFF – Wir für Floridsdorf und des gesamten WIFF-Vorstandes schon jetzt WIFF-Landesparteiobmann Bezirksrat Hans Jörg Schimanek und Obmann-Stv. Bezirksrat Ossi Turtenwald. – (Foto: Fotostudio Behavy).