WIFF-Resolution für ein absolutes öffentliches Bettelverbot in Wien wurde von SPÖ, ÖV und Grünen abgelehnt

WIFF-Resolution für ein absolutes  öffentliches Bettelverbot in Wien wurde von SPÖ, ÖV und Grünen abgelehnt.
Obwohl WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek in seiner Rede die Mitglieder der Bezirksvertretung darauf hinwies, dass sie mit einer Ablehnung der gegenständlichen Resolution der rumänischen und bulgarischen Bettlermafia das Wort reden und der Belästigung der Wiener Bevölkerung zustimmen, wurde die Resolution abgelehnt. Selbst der Hinweis, dass es in Wien angesichts  der vielen karitativen Einrichtungen niemand nötig habe, öffentlich zu betteln, konnte die Vertreter von SPÖ, ÖVP und Grünen nicht umstimmen.

bettel_resol