Wolfschanzengasse: Parkplatzvernichtung hinter dem Rücken des Bezirks.

„Was mag man sich im Ressort von SPÖ-Stadträtin Sima wohl gedacht haben, als man in der Wolfschanzengasse kürzlich mehrere Parkplätze gegen eine neue Müllinsel der MA 48 ausgetauscht hat? – Diese Frage stellen sich viele in der Umgebung wohnende motorisierte Bürger vor allem dann, wenn sie oft tagtäglich – auch sehr zum Leidwesen aller Anrainer – ihre Runden drehen, um einen der raren Parkplätze zu ergattern.

„Noch dazu erfolgte dieser Nutzungstausch heimlich, still und leise und ohne Information des Bezirks, wie Verkehrskommissions-Obmann Josef Fischer (SPÖ) jüngst bestätigte“, kritisieren auch die WIFF-Bezirksräte Hans Jörg Schimanek und Ossi Turtenwald diese Vorgangsweise. Sie fordern Stadträtin Sima auf, die MA 48 anzuweisen, umgehend einen passenden Standort außerhalb von Verkehrsflächen zu suchen und schlägt vor, etwa mit den Eigentümern der unverbauten Nachbargrundstücke für die benötigte Fläche in Kauf- oder Mietverhandlungen einzutreten.